Episoden

FUFM051: Altersvorsorge als Unternehmer

Bernd Schmidt/ Fa. Bernd Schmidt, IHK Vollversammlungskandidaten, IHK Frankfurt/M, 25.10.2018
Copyright Stefan Krutsch Photographie
www.krutsch.de

Marketing, Vertrieb, Produkte, Team…die Themenvielfalt als Unternehmer ist riesig. Viele dieser Themen machen auch großen Spaß, denn was gibt es schöneres, als das eigene Unternehmen wachsen zu sehen?

Allerdings kommt bei diesen Themen oft eines zu kurz: Die eigene Absicherung. Zu oft ist die Aussage präsent “mein Unternehmen ist meine Altersvorsorge”. In der heutigen Episode von Follow-Up.fm spreche ich mit Bernd Schmidt über dieses Thema. Er hat zahlreiche Tipps parat, wie Du gezielt an dem Thema arbeiten kannst und was Du beachten musst.

Zudem gibt Bernd uns noch zwei Gutscheine:

  • Ratgeber „Die 7 größten Fallen und Gründe, weshalb für sehr viele Unternehmer der Wunschtraum von finanzieller Freiheit zum Albtraum wird” im eBook Format – kostenlos mit Hilfe einer Mail an Bernd (siehe unten) und dem Code “Podcast JH2019
  • Buch “Private Equity für Privatanleger”, kostenlos unter https://bit.ly/2EG1CJE mit Hilfe des Codes “bs2019

Über Bernd Schmidt:

“Kennen Sie wirklich die Risiken, die Sie mit Ihrer derzeitigen Vermögensstruktur eingehen?
Durch die „Überlastung“ im Unternehmeralltag wird leider oft nicht überprüft, ob die früher abgeschlossenen Verträge oder Anlagen noch zukunftsfähig sind. Gerade in der Schnittstelle betriebliches und privates Vermögen werden immer wieder Fehler gemacht.

Finanzplanung ist Lebensplanung!

Seit über 30 Jahren berät Bernd Schmidt CFP mittelständische Unternehmer. Laut der Zeitschrift €uro gehört er seit vielen Jahren zu den Top 50 in Deutschland. Er hat u.a. 2 Jahre für das Anlagemagazin “ Mein Geld“ eine Kolumne geschrieben und ist in einigen Gremien der Finanzwirtschaft aktiv.

Sein aktueller Ratgeber behandelt das Thema ” Die 7 größten Fallen und Gründe, weshalb für sehr viele Unternehmer der Wunschtraum von finanzieller Freiheit zum Albtraum wird.”

Links zur Episode:

FUFM016: Zehn Bücher, die Du als Unternehmensnachfolger lesen solltest

Eine Sache, die viele Unternehmer gemeinsam haben, ist die Leidenschaft fürs Lesen. Es gibt unzählige tolle Bücher, die Dir helfen können. Von Sachbüchern bis hin zu Biographien, die Auswahl ist riesig.

Mit dieser Episode möchte ich Dir zehn Stück ans Herz legen, die mir bei meiner Unternehmensnachfolge geholfen haben. Darunter befinden sich bereits in anderen Episoden erwähnte (zum Beispiel von Stefan Merath), als auch solche, über die ich bislang noch gar nicht gesprochen habe.

Natürlich könnte man auch 10 oder mehr weitere Empfehlungen aussprechen. Deshalb freue ich mich besonders auf Dein Feedback: Welche Bücher haben Dich inspiriert und Dir geholfen?

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM010: Die verschiedenen Rollen des Nachfolgers

Als Nachfolger hast Du viele Hüte auf. Je nach Größe Deines Unternehmens legst Du noch überall selbst mit Hand an, ob in Produktion, bei der Buchhaltung oder im Vertrieb. Das alleine ist aber nicht ausreichend. Es gibt viele andere Aufgaben, die Du zusätzlich erledigen musst. Die Planung, Organisation und Koordination ebenso wie die Strategie und die Vertretung des Unternehmens nach außen.

Eine Kategorisierung hilft

Wie bei allen unübersichtlichen Situationen hilft ein einfaches System, Ordnung zu bringen. In dieser Episode stelle ich Euch dieses Mittel, das auf Stefan Merath zurückgeht, vor. Es unterteilt all Eure Aufgaben in nur drei Rollen und ist deshalb schnell vermittelbar und leicht anzuwenden.

Hat man sich das erst einmal bewusst gemacht, gibt es einige Dinge, die man mit diesem Wissen tun kann. Im zweiten Teil der Episode spreche ich darüber, was ich damit angestellt habe und welche positiven Effekte es hatte. Gleichzeitig zeige ich aber auch, wo die Gefahren liegen, wenn die ein oder andere Rolle zu kurz kommt. Mit diesem Wissen schafft Ihr es bestimmt auch, Eure Aufgaben künftig besser zu strukturieren und so Euer Nachfolge-StartUp zum Erfolg zu führen.

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM007: Fünf Fähigkeiten, die Du als Nachfolger erlernen solltest

Der Mut zum Risiko, Durchhaltevermögen, Verhandlungsgeschick, Probleme lösen und Erklären. Das sind fünf Fähigkeiten, die Matei Gavril auf Entrepreneur.com als besonders wichtig für Unternehmer darstellt. Das gleiche gilt natürlich auch für Euch als Nachfolger oder Nachfolgerin.
Ich denke aber auch, dass es mit dem reinen Nennen dieser Fähigkeiten nicht getan ist. Deshalb möchte ich für jeden einzelnen dieser Punkte aufzeigen, warum er notwendig ist, wo ich vielleicht vom allgemeinen Tenor abweiche und welche besonderen Tipps mit helfen.

Anhand praktischer Beispiele aus meinem Alltag möchte ich Euch zeigen, dass diese Fähigkeiten lernbar sind, und dass es Mittel und Wege gibt, auch mit eigenen Schwächen umzugehen. Wenn also auch Du beispielsweise nicht gerne verhandelst, ist das kein Problem. Wenn Dir in zentralen Bereichen Wissen fehlt, gibt es dafür Lösungen. Und warum eine Tagesdokumentation hilfreich ist und Dich voran bringt, erkläre ich auch gerne. Alles in dieser Episode des Podcasts für Nachfolge-StartUps.

Den Artikel von Matei Gavril gibt es leider nicht mehr online, deswegen biete ich ihn hier zum Download an. Das Copyright liegt selbstverständlich weiter bei Entrepreneur.com bzw. Matei Gavril selbst.

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden: