Episoden

FUFM041: Erfolgsfaktoren im Mittelstand mit Christian Wewezow

Als Kuratoriumsvorsitzender der Oskar-Patzelt-Stiftung ist Christian Wewezow regelmäßig in Kontakt mit vielen Unternehmen. Die Stiftung vergibt den großen Preis des Mittelstandes. Daneben führte sie aber auch Workshops mit 130 Unternehmern durch, um die Erfolgsfaktoren dieser Unternehmen zu ermitteln.

Das Ergebnis sind viele interessante Hinweise auch für Nachfolger – schließlich ist es auch unser Ziel, den künftigen Erfolg sicherzustellen. Deshalb werfen wir gemeinsam einen Blick auf die 5 Teilbereiche und die führenden Faktoren.

Im Anschluss sprechen wir noch über Christians eigene Erfahrung als Mittelstandsberater und seine persönlichen Buchempfehlungen zum Thema Führung.

Diese Episode ist die letzte in diesem Jahr, ab Mitte Januar 2018 arbeite ich weiter an Follow-Up.fm. Ich wünsche allen Hörern und Hörerinnen frohe Weihnachten und erholsame Feiertage!

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM039: Reiseberichte I mit Florian Karcher

Florian Karcher hat einen spannenden Weg gewählt. Er gründete ein Unternehmen, das dasjenige seiner Eltern ergänzte – um es später zu übernehmen.

In seinem Reisebericht erzählt er von seinem Werdegang, seinen Empfehlungen für künftige Nachfolger und wie man zwei Unternehmen einer Branche erfolgreich zusammenbringt.

Dabei sprechen wir über Themen wie Asset Deals, Mitarbeiterführung und warum Florian jedem dringend empfiehlt, ein Praktikum in einem größeren fremden Unternehmen zu machen. Viel Spaß beim Hören!

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM034: Wertschätzung als Führungsprinzip – Im Gespräch mit Christian Weber

Nachfolgen in kleinen Unternehmen sind schon eine Herausforderung. Mit 1400 Mitarbeitern ist es eine Riesenaufgabe. Dieser hat sich Christian Weber gestellt. Sein Unternehmen, die Karlsbergbrauerei, ist im Saarland eines der bekanntesten Familienunternehmen. Dementsprechend waren und sind viele Augen auf ihn gerichtet.

Im Gespräch erzählt er von seinem Werdegang und wie er mit seinem Vater die Übergabe geplant und durchgeführt hat. Christian spricht auch viel über das geänderte Wesen von Führung, und welches Menschenbild dahinter steht. Dem Begriff “Wertschätzung” kommt dabei besondere Bedeutung zu.

Heraus gekommen ist ein einstündiges Gespräch mit vielen guten Impulsen für Nachfolger und Abgebende. Viel Spaß beim Hören!

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM032: Mentoring für Nachfolger

Mentoren und Mentoring sind keine Erfindung der Neuzeit. Ganz im Gegenteil. Allerdings genießt das Thema in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit. Und das zu Recht!

Ein Mentor kann der entscheidende Erfolgsfaktor für Dich als Nachfolger und Unternehmer sein. Damit er oder sie das ist, sollte die Wahl mit Bedacht getroffen werden.

Deshalb gehe ich in dieser Episode darauf ein, was Mentoring ist, und wie es sich von Coaching abgrenzt. Dazu gibt es einen Einblick in die Anforderungen an einen passenden Mentor und viele persönliche Tipps und Erfahrungen.

Links zur Episode:

 

Zugehörige Episoden:

FUFM027: Mut als Schlüssel zum Erfolg – Im Gespräch mit Simone Gerwers

Simone Gerwers

Simone Gerwers

Simone Gerwers Herzensthema ist Mut. Mut zur Veränderung und zur Führung sind wichtig für erfolgreiche Nachfolge. Deshalb sprach ich Simone auf dem Business Podcast Barcamp an und sie willigte direkt in ein Gespräch ein.

In dieser Episode sprechen wir darüber, was es bedeutet, mutig zu sein und warum er so wichtig für Dich als Nachfolger und Unternehmer ist. Im Laufe des Gesprächs kommen wir auf verschiedene Bereiche, in denen er erforderlich ist.

Simone hat zahlreiche Geschichten aus ihrer beruflichen Praxis, die Dir helfen können, mit Deinen Herausforderungen besser umzugehen. Denn mutige Nachfolger sind etwas, dass wir für unsere Gesellschaft und unsere Zukunft brauchen.

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM014: Vier Mythen rund um die Nachfolge

Über alles, was einem so im Leben begegnet, gibt es Vorurteile und Missverständnisse. Das Unternehmertum im Allgemeinen, und die Nachfolge im Speziellen, bilden da keine Ausnahme.

In den vergangenen Jahren sind mir insbesondere vier Aussagen immer wieder genannt worden, die ich für falsch halte. Diese betreffen vor allem die notwendigen Kenntnisse, die Du als Nachfolger haben solltest. Aber es geht auch oft um die Frage, wie konkret Du Deine Nachfolge angehst – ganz abgesehen davon, wie leicht oder schwer das ist.

Ich denke, ich bin nicht der einzige, dem diese Mythen begegnen. Deshalb hoffe ich, dass diese Episode hilft, sie besser einzuordnen und damit umzugehen.

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM013: Als Nachfolger ein Team führen

Wer auf Amazon nach Büchern zum Thema Führung sucht, wird mit Suchergebnissen fast erschlagen. Das verwundert nicht, denn die Führung von Menschen ist eine der schwierigsten Aufgaben, der man sich als Nachfolger stellen muss.

Aus Büchern alleine lernt man nicht führen

Allerdings hilft es wenig, sich von A bis Z durch alle Literatur zu arbeiten. Vieles ist schlicht Erfahrungssache, anderes erlernt man erst durch Fehler. Ich möchte hier aus meiner Erfahrung als Nachfolger ein wenig darüber sprechen, welche Erfahrungen ich gemacht habe.

Dazu stelle ich zwei Dinge vor, die mir immer wieder begegnen, die ich mittlerweile für Mythen halte. Dann zeige ich auf, welche Fehler Du machen kannst, und mir auch passiert sind. Abschließend stelle ich Dir meine Top drei Tipps für die Führung als Nachfolger vor.

Mein Ziel ist es zu zeigen, dass Führung erlernbar ist, und auch mit StartUp-Methoden immer weiter verbessert werden kann.

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM004: Interview mit Carsten Hiebl (Nachfolger, Unternehmer, Dozent und Podcaster)

Damit (potentielle) Nachfolger möglichst viel Input bekommen, sollen bei Follow-Up.fm auch weitere Experten zum Thema zu Wort kommen. Das erste Interview der Podcastreihe findet mit Carsten Hiebl statt. Dieser ist Nachfolger, Unternehmer, Hochschuldozent und Podcaster.

Seine spannende Vita zeigt einmal mehr, dass Nachfolgen nicht immer wie geplant ablaufen. Gleichzeitig hat er aber auch viele Ratschläge, wie man mit sich ändernden und ungeplanten Situationen umgehen kann. Zudem gibt er Einblick, welche Fähigkeiten und Einstellungen er für wichtig hält und was man als Nachfolger tun kann, um an sich zu arbeiten.

So sprechen wir über wichtige Kennzahlen, die Wichtigkeit von Mentoren und auch über die Fehler, die uns auf unserem Weg passiert sind, und aus denen die Hörer etwas für ihre eigene Nachfolge lernen können.

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden: