FUFM050: Bindung von Auszubildenden und Mitarbeitern mit Sonja Moreira Coutinho

Sonja Moreira Coutinho - Expertin für die Bindung von Mitarbeitern und Auszubildenden

Sonja Moreira Coutinho

Bindung klingt erst einmal selbstverständlich. Schließlich bekommen die Menschen ihr Gehalt. Aber der Fachkräftemangel zeigt, dass das nicht annähernd reicht. Viele Betriebe haben große Schwierigkeiten, Auszubildende oder Fachkräfte zu finden. Ist die Suche dann endlich erfolgreich, gibt es kaum etwas schlimmeres, als wenn es dann zum Bruch kommt. Deshalb ist das Halten von Mitarbeitern, und aktuell besonders Auszubildenden, so wichtig. Und da nicht alle mit einem Bonus wie der Freundschaft kommen, sollte man dieses Thema besprechen.

Sonja Moreira Coutinho coacht Menschen in der Berufsorientierung und kennt deshalb die psychologischen und sonstigen Faktoren, die dazu führen. In unserem Gespräch zeigt sie, woran Arbeit- und Ausbildungsverhältnisse scheitern.

Dabei hat sie zahlreiche Tipps parat, die allesamt nicht besonders schwer sind – aber leider oftmals nicht umgesetzt werden. Für uns als Nachfolger und Unternehmer ist es deshalb besonders wichtig, hierauf zu achten. So können unsere Teams weiter wachsen und sich erneuern.

Links zur Episode:

FUFM049: Reiseberichte IV mit Carsten Roth

 

Carsten Roth

Als Carsten Roth von der New Economy genug hatte, bot sich ihm die Chance, in das väterliche Telekommunikationsunternehmen zu wechseln. So kam er schon mit Ende 20 in Führungsverantwortung.

Mit der Zeit zeigte sich, dass die bisherige Führungskultur nicht die war, mit der er arbeiten konnte oder wollte. In diesem Reisebericht gibt er uns einen tiefen Einblick in seine Gedanken und Gefühle. Und er erzählt, welche Folgen und Konflikte daraus entstanden sind.

Im Ergebnis zeigt diese Episode deutlich, wie Unternehmens- und Führungskulturen entstehen, und welche Folgen es hat, wenn sie sich nicht anpassen. Auf der anderen Seite gibt es dafür auch viele gute Ratschläge, wie Du, als Nachfolger und Unternehmer, gezielt daran arbeiten kannst.

Seine Erfahrung gibt Carsten Roth mittlerweile auch als Coach weiter. Durch diese Episode kannst Du Dir einen guten Eindruck verschaffen, was Dich unter Umständen erwartet.

Links zur Episode:

FUFM048: Mentor sein mit Françoise Hontoy

Einen Mentor oder eine Mentorin zu haben halte ich, persönlich, für eine der besten Entscheidungen, die Du als Nachfolger und Unternehmer treffen kannst. In einer der vergangenen Episoden habe ich das auch bereits ausgeführt.

Allerdings kann ich darin schlecht aus Sicht des Mentors sprechen. Françoise Hontoy kann das schon, denn sie ist meine Mentorin. Deshalb nutze ich diese Episode, um mir ihr über Rolle und Aufgabe als Mentor zu sprechen, und welche Charaktereigenschaften man mitbringen sollte.

Françoise zeigt auch an vielen Beispielen aus unserer Zusammenarbeit auf, welche Anforderungen und Ziele diese Rolle mit sich bringt, und wie man sie darauf vorbereiten kann – alles mit dem Ziel, den Mentee darin zu unterstützen, seine Rolle besser wahrzunehmen.

Links zur Episode:

FUFM047: Die Kundenansprache – mit Dr. Oliver Ratajczak

Dr. Oliver Ratajczak nennt sich selbst “Ihre Kundenbrille”. Als ehemaliger Mitarbeiter eines CRM Herstellers ist er auch perfekt für diese Aufgabe geeignet. So gut, dass er es mittlerweile hauptberuflich macht. Er sieht seine Aufgabe darin, erfolgreiche, vertrauensvolle und langjährige Kundenbeziehungen aufzubauen.

Solche Beziehungen werden in der Nachfolge auf eine harte Probe gestellt. Unklarheit, Unsicherheit und Angst vor einem Wandel zum negativen belasten diese Beziehung. In dieser Situation ist es essentiell, gut und zielgerichtet zu kommunizieren.

Nachdem ich in einer vergangenen Episode schon einmal über meine eigenen Erfahrungen gesprochen habe, lasse ich heute den Experten zu Wort kommen. Oliver hat viele wertvolle Tipps, worin Du als Nachfolger und Unternehmer Deine Energie investieren solltest.

Über Oliver Ratajczak:

Dr. Oliver Ratajczak hilft seit dem Jahr 2000 Unternehmern dabei ihren Kunden zu profitablen Stammkunden zu machen. Durch Optimierung der Kundenprozesse und Verbesserung der unternehmensinternen Zusammenarbeit – im Einklang mit der IT. Seine Erfahrung gibt er gerne als Redner, Berater, Sparringspartner und in seinem Blickwinkel KUNDE Podcast weiter.

Links zur Episode:

FUFM046: Erbrecht in der Nachfolge mit Oliver Klein

Ein Abgebender, ein externer Käufer, ein Vertrag, Nachfolge kann (zumindest juristisch) ganz einfach sein. In Familienunternehmen, die auch in diesen Händen bleiben sollen, kommt meist noch das Thema Erbe hinzu. Und richtig kompliziert werden kann es, wenn mehrere Erben da sind.

Da ich selbst kein Jurist bin, den Fall aber selbst erlebt habe, brauche ich Verstärkung. Rechtsanwalt Oliver Klein unterstützt mich in dieser Episode von Follow-Up.fm. Gemeinsam werfen wir einen Blick auf das Thema generelle Vorsorge für den Schadensfall, aber vor allem auf den Bereich Erbrecht in der Nachfolge.

Wir schauen uns dabei mehrere denkbare Konstellationen an und beleuchten auch die verschiedenen Blickwinkel. Oliver Klein hat viele wertvolle Tipps für alle Beteiligten, die teure und auch für die Familie und/oder das Unternehmen schädliche Streitfälle verhindern können.

Links zur Episode:

FUFM045: Reiseberichte III mit Björn Gehl-Bumb

Ich liebe es, mit Menschen zu sprechen, deren Gewerbe ich gar nicht kenne. Einer dieser “Blind Spots” ist der Bereich Gastronomie und Hotellerie. Ich bin des öfteren Gast, verstehe aber nichts vom Business dahinter.

Deshalb habe ich großes Glück für die dritte Episode der Reiseberichte Björn Gehl-Bumb gewonnen zu haben. Er ist Nachfolger im Saarbrücker “Hotel am Triller”. Alleine die Geschichte des Hauses ist eine eigene Episode wert. Noch spannender finde ich allerdings, wie Björn dazu kam, in den elterlichen Betrieb einzusteigen.

Neben allen bestehenden Bereichen gilt es natürlich auch dieses Business zu modernisieren. Die Branche erlebt viele Veränderungen, die Kunden stellen immer neue Anforderungen. Björn gibt einen tollen Einblick in dieses hochspannende Gewerbe.

Viel Spaß mit dieser Episode, nach einer längeren Pause – wie immer freue ich mich auch über Dein Feedback!

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM044: Selbstführung mit Dr. Burkhard Bensmann

Neben allen täglichen operativen Aufgaben haben Führungskräfte immer noch die eigentliche Führung zu meistern. Diese erstreckt sich allerdings nicht nur auf andere. Ganz im Gegenteil, Selbstführung ist vielleicht sogar der absolute Basis-Skill.

Der Weg zu (guter) Selbstführung ist dabei nicht leicht. Gerade als Nachfolger und Unternehmer hast Du unter Umständen niemanden, der Dir dabei hilft. Dann braucht es viel Selbstreflexion und passende Werkzeuge, um Dich zu verbessern.

Dr. Burkhard Bensmann ist Gründer von LD21, der Akademie für Leadership im 21. Jahrhundert. Er sieht die Fähigkeit, sich selbst zu führen, auch als Schlüsselqualifikation und coacht und berät Führungskräfte dabei. Zudem ist er selbst Autor und Podcaster.

Mit ihm spreche ich darüber, wie Du Dich selbst zielgerichtet weiter entwickeln kannst – und damit selbst zu einer besseren Führungskraft wirst.

Bitte entschuldige die schlechte Tonqualität in der Selbstvorstellung meines Gastes – diese wird nach wenigen Minuten deutlich besser.

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM043: Guerilla-Marketing mit Stefan Frisch

Als Nachfolger muss man sich mit vielen Themen beschäftigen. Darunter ist auch das Marketing. Möglicherweise gibt es bewährte Mittel im eigenen Unternehmen – vielleicht bringen diese aber auch nicht mehr die gewünschten Ergebnisse. Hier kommt Guerilla-Marketing ins Spiel.

Marketing neu zu denken, statt mit großen Budgets um sich zu werfen, das ist die Idee dahinter. Mein Gast, Stefan Frisch, beschäftigt sich seit 20 Jahren damit und berät Unternehmen, wie sie den Kunden (wieder) in den Fokus nehmen können.

In diesem Podcast sprechen wir darüber, wie gut frisches Denken tut und welche tollen Ergebnisse Du damit erzielen kannst. Stefan zeigt auf, dass die neuesten Erkenntnisse der Hirn- und Verhaltensforschung auch für Dich als Nachfolger sehr wichtig sind. Ebenso wie die Möglichkeit, sich einmal das eigene Unternehmen aus Kundenperspektive intensiv anzuschauen.

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM042: Bilanz, BWA und KLR mit Hans Peter Rühl

Der gesunde Menschenverstand, insbesondere wenn es um Liquidität geht, hilft schon ungemein viel. So entstand die Tabelle, die Du in den Shownotes der Episode sechs finden kannst, und die ich auch heute noch einsetze.

Allerdings bin ich natürlich nicht so gut geeignet, über Bilanz, BWA und Kosten- & Leistungsrechnung zu sprechen, wie ein Profi. Ein solcher ist Hans Peter Rühl, der sich darauf spezialisiert hat, Führungskräften die wichtigsten Grundlagen und deren Anwendung beizubringen.

Hans Peter gibt in dieser Episode einen guten Blick auf die wichtigsten Basics im Umgang mit diesen Betriebsunterlagen – und wie Du, als Nachfolgerin oder Nachfolger, dieser auch zum Vorteil des Unternehmens anwenden kannst.

Link zur Episode:

Zugehörige Episoden:

FUFM041: Erfolgsfaktoren im Mittelstand mit Christian Wewezow

Als Kuratoriumsvorsitzender der Oskar-Patzelt-Stiftung ist Christian Wewezow regelmäßig in Kontakt mit vielen Unternehmen. Die Stiftung vergibt den großen Preis des Mittelstandes. Daneben führte sie aber auch Workshops mit 130 Unternehmern durch, um die Erfolgsfaktoren dieser Unternehmen zu ermitteln.

Das Ergebnis sind viele interessante Hinweise auch für Nachfolger – schließlich ist es auch unser Ziel, den künftigen Erfolg sicherzustellen. Deshalb werfen wir gemeinsam einen Blick auf die 5 Teilbereiche und die führenden Faktoren.

Im Anschluss sprechen wir noch über Christians eigene Erfahrung als Mittelstandsberater und seine persönlichen Buchempfehlungen zum Thema Führung.

Diese Episode ist die letzte in diesem Jahr, ab Mitte Januar 2018 arbeite ich weiter an Follow-Up.fm. Ich wünsche allen Hörern und Hörerinnen frohe Weihnachten und erholsame Feiertage!

Links zur Episode:

Zugehörige Episoden: